Schluss mit den Rechtsirrtümern Teil 6: Keine Kündigung während des Urlaubs

Bei dieser Annahme handelt es sich wiederum um einen leider immer noch weit verbreiteten Rechtsirrtum, der sowohl auf Arbeitgeber- als auch auf Arbeitnehmerseite anzutreffen ist.

Der Arbeitgeber darf selbstverständlich auch kündigen, wenn sich der Arbeitnehmer im Urlaub befindet.

Für den Ausspruch einer Kündigung während des Urlaubs gelten die selben gesetzlichen Voraussetzungen wie für eine "normale" Kündigungserklärung. So ist z. B. zwingend die Schriftform gemäß & 623 BGB einzuhalten. Zu etwaigen Problemen kann es in der Praxis bei der der Frage kommen, wann die Kündigung dem Betroffenen zugegangen ist. Denn erst mit dem tatsächlichen Zugang der Kündigungerklärung wird der Lauf der Kündigungsfrist und der dreiwöchigen Klagefrist in Kraft gesetzt.

Damit Sie nicht in die Verlegenheit geraten derartigen Rechtsirrtümern zu unterliegen, stehe ich Ihnen als Fachanwalt in Mannheim wie gewohnt mit Rat und Tat zur Seite.



Eingestellt am 30.09.2011 von H. Himmelsbach
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Anwaltskanzlei
Dr. Himmelsbach & Partner GbR
Goethestraße 6
68161 Mannheim
Telefon: +49 621 10 40 80
Telefax: +49 621 10 43 27
E-Mail-Kontakt

Kanzlei Dr. Himmelsbach kontaktieren
Aktuelles

Änderung der BGH Rechtsprechung zur Mieterhöhung bei Wohnflächenabweichung

Urteil vom 18. November – VIII ZR 266/14 Der Bundesgerichtshof hat – unter teilweiser Aufgabe sein...


Schadenersatz wegen unterlassener Instandhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums. BGH Urteil v. 17.10.2014, Az.: V ZR 9/14

Fallkonstellation: Die Eigentümergemeinschaft verweigert die Vornahme zwingend erforderlicher Sani...